top of page

Mehr als nur Karate
an der Theresienwiese München und Poing  

in unserer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung

Werteorientiertes Lebenskompetenztraining

für die ganze Familie ab 6 Jahren

Unsere hochqualifizierten Kampfkunsttrainer sind

hauptberuflich Lehrer, anatomisch ausgebildet

und studierte Pädagogen 

Sprungkick karate Teakwondo Kickboxen superheldenakademie
DOSB Mitglieds sportbund logo DKV Verbandsmitglied Karate Kyusho
werte_lifeskills_superheldenakademie_aufmerksamkeit_Fremder_freunde_familie_Respekt_teamwo
9-12jahre.jpg
jugendliche Karate Kickboxen Judo Mädchen ab 13 Jahren superheldenakademie
erwachsenen karate Frauen Jiujitsu superheldenakademie.jpg
karate für senioren münchen Poing www.karate-muenchen.ninja.jpeg

15 gute Gründe

  1. Kleine Gruppen maximal 8 Schüler

  2. Einzigartiges Werte und Lebenskompetenztrainingssystem

  3. Selbstvertrauen und Abbau von Ängsten

  4. Ausgleich und Bournout Prävention

  5. Gewaltprävention und Umgang mit Mobbing

  6. Geringe Verletzungsgefahr

  7. Koordination, Ausdauer, Schnellkraft

  8. Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit

  9. Gewichts-, Rückenproblemen und Haltungsschäden vorbeugen

  10. Neue Freunde finden

  11. Motivation statt Leistungsdruck

  12. In den Ferien geöffnet

  13. Modernste Trainingsräume, neuestes Equipment und Lounge Bereich

  14. Bestes Kundenfeedback

  15. Trainingskleidung immer vorrätig

Suche dir dein kostenloses Probetraining

Der Superheldenausbilder

 

  • In über 25 Jahren Kampfkunst und Kampfsport Training, habe ich über 14 Schwarzgurtprüfungen in verschiedenen Kampfkünsten und Verbänden abgelegt.

  • Ehem. Leiter einer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung

  • In Anatomie ausgebildeter Pädagoge

  • Hauptberuflicher Lehrer

  • Da ich das zweifelhafte Vergnügen hatte, dass Erlernte erfolgreich in Selbstverteidigungssituationen inklusive eines Messerangriffs  bereits anwenden zu müssen, spreche ich direkt aus der Praxis

  • Tägliches anwenden des erlernten 

  • Meditationen Zazen, Retreat ( 8 Tage schweigend meditieren und Yoga)

  • Heilpraktiker Ausbildung zum besseren Verständnis des Körpers

  • Unzählige Erste Hilfekurse speziell für den Kampfkunstunterricht besucht, nach didaktischen Gesichtspunkten mit Medizinern und Pädagogen optimiert und selbst entwickelt gegeben.

  • Unterricht für Auszubildende in: Pädagogik Didaktik/Methodik, Verkaufspsychologie, Kampfkunst Erste Hilfe

  • Kuatsu (Vitalpunkt Erste Hilfe)

  • Durch ständige Weiterbildungen halte ich mich immer auf dem neuesten Stand

  • unter anderem: Kyusho Jitsu, Karate-Do, Jiu-jitsu, Ninpo-Ninjutsu, Hapkido, WT, Aikido, Systema, Escrima/Combat- Arnis, Tai Chi, Qi Gong, Argentinischer Tango, Lindi Hop, Standart/Latein Tänze, 

  • Lehrer für Ballett, Hip Hop, Jazzdance, Pilates, ...

  • Dozent an der Musicalakademie

  • Musicaldarsteller, Stuntman

  • Hypnoseschein

Mein Konzept:

Es gibt nur eine Physik, auch wenn man ihr mehrere Namen geben würde.

So ist es auch in der Kampfkunst. Die vermeintlichen Unterschiede ergeben sich aus dem Geschichtszusammenhang den ich hier unter "Kampfkünste" erläutere.

Manche Kampfkünste haben Teilbereiche erschlossen welche den anderen fehlen.

Dank vieler Kampfkünstlerinnen die sich in ihren Bachelor und Masterarbeiten damit befassen,

wird immer mehr theoretisches Wissen mit wissenschaftlichen Methoden belegt und dadurch auch effizienter.

Zum Beispiel, dass es 60.000-100.000 Wiederholungen benötigt um eine Bewegung als Muskelreflex zu speichern ähnlich dem Blinzeln, wie es in der Selbstverteidigung angestrebt wird.

 

So habe ich in über 10 Jahren hauptberuflichem täglichen Kampfkunst unterrichtens mit meinem Team aus studierten Pädagogen und Kampfkünstlern, Lernziele definiert, didaktisch reduziert und ein Prüfungsprogramm daraus entwickelt, welches die Prüfungsprogramme aller großen Verbände im Karate-Do, Jiu-Jitsu, Ninpo Ninjutsu, Kyusho Jitsu, Escrima/ Combat-Arnis, Kickboxen 

vollständig implementiert und sehr viele weitere berücksichtigt.

Obwohl dies für einen außenstehenden sicher unmöglich scheint, kommen meine Schüler trotzdem schneller voran als in vergleichbaren Schulen in denen klassisch nur ein Stil Unterrichtet wird.

Im Gegenteil. Es erhöht das Verständnis, die Begeisterung, die Qualität und Präzession sowie die Bleiberate. Meine Prüfungen und ich sind in den größten Verbänden anerkannt.

Oft sehen Bewegungen unterschiedlich aus, obwohl sie in einer Kampfkunst lediglich im Schülerlevel zum lernen stark vergrößert werden, was zum erlernen genau das richtige ist. Auch wenn es für außenstehende und leider oft selbst für Lehrer nicht ersichtlich ist, dass dies lediglich eine Lernhilfe darstellt und nicht das eigentliche Lernziel.

Ich bediene mich dankbar bei diesen Lernhilfen, da Künste und Sportarten welche diese weglassen große Einbußen in der Präzession haben und ein späteres Nutzen der Vitalpunkte ineffektiv wird.

Wenn mich Schüler nach der besten Kampfkunst fragen antworte ich:

Stell Dir vor die Kampfkünste sind unterschiedliche Routen auf einen Berg.

Eine Route ist flach aber lang, eine andere steil aber kurz mit vielen abstürzen

und wieder andere haben gemischte Routen.

Oben auf dem Berg angekommen, treffen sich aber alle wieder, egal welche Route sie genommen haben.

Manche Kampfkünste (Soft Style) sehen weich aus werden aber später sehr hart, andere umgekehrt.

Die Prinzipien die verstanden und gemeistert werden müssen sind bei allen gleich.

-der superheldenausbilder

Suche dir dein kostenloses Probetraining

Unsere Partner

Wir arbeiten mit Bildungseinrichtungen wie Grundschulen und folgenden Vereinen zusammen:

kolping Familie logo
Deutscher_Volkshochschul-Verband,_VHS-Logo_-_Logo_of_the_German_adult_education_centre_logo

Kundenfeedback

Lance Table

3 Rezensionen

vor 3 Jahren

Sehr nettes Team. Die Trainer sind sowohl fachlich als auch menschlich sehr kompetent. Man lernt nicht nur die Kampfkunst Karate sondern erfährt auch viel über die Hintergründe der Techniken und Geschichte des Karate.
Das Training ist abwechslungsreich und enthält auch Methoden der Selbstverteidigung.
Ich freue mich jede Woche wieder auf das Training.

 

Antwort vom Inhabervor 3 Jahren

Vielen Dank für das tolle Feedback. Da wir Kampfkunst lieben und uns immer fortbilden, sammelt sich fast automatisch eine Menge Fachwissen bei uns an. Und das geben wir gerne weiter, damit jeder davon profitieren kann. Da fast unser …

 

 


 

Nina strehl

Mein Sohn (5 Jahre) kommt seit ein paar Monaten wirklich sehr gerne hierher zum Karate. Er hat schon viel gelernt und mag die Trainer sehr gerne. Das gesamte Team ist unglaublich toll mit den Kids. So eine super Betreuung habe ich bisher noch nicht erlebt. Obwohl die Gruppen sehr klein gehalten werden kümmern sich 2-3 Trainer um die Kinder. Man merkt, dass die Trainer wirklich Spaß an ihrem Job haben. Ich kann diese Karateschule wirklich sehr empfehlen.

-Vielen Dank für die tolle Bewertung. Wir lieben unseren Job und es ist schön, dass das auch zu spüren ist. Die positive Entwicklung unserer Schüler ist uns wichtig und steht immer im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit. Denn was gibt es Schöneres, als das was man liebt und jedem hilft an andere weiter zu geben.


 

Monja H

Eine wirklich tolle Kampfsportschule mit sehr fachkundiger und persönlicher Betreuung. Der Standort ist gut erreichbar, Parkplätze vorhanden und die Umgebung fand ich sehr angenehm. Aufgeräumt und sauber. Das Ambiente ist besonders ansprechend. Mein Sohn freut sich auf jede einzelne Stunde und hat in kurzer Zeit viel gelernt. Das wichtigste jedoch ich habe absolutes Vertrauen mein Kind dort trainieren zu lassen! Diese Schule kann man nur empfehlen und weiter unterstützen.Vielen Dank, dass es euch gibt..:)


 

Antwort vom Inhabervor 3 Jahren

Danke für das tolle Feedback. Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen und die positive Entwicklung die Ihr Kind bei uns gemacht hat und noch weiterhin machen wird.

 

 

 

Kushina Uzumaki

1 Rezension

vor 4 Jahren

Die Schule ist wirklich Top. Man fühlt sich hier gleich bestens aufgehoben, alle sind super freundlich und man merkt die Liebe zu Kampfkunst und Karate bei allen Mitarbeitern.

1

Antwort vom Inhabervor 4 Jahren

Vielen Dank! Wir lieben Karate und es macht uns super viel Spaß es zu unterrichten.

Quelle: Früherer Google Account

Suche dir dein kostenloses Probetraining

bottom of page